Dienstag, 26. Oktober 2010

Nun haben WIR auch noch die Grippe ....

Mir geht es die letzten Tage nicht so gut - ein wenig Halsschmerzen, Kopf- und ein wenig Gliederschmerzen, usw. Aber schlimmer ist es für mich, das Moritz und Charlie eine Erkältung haben. Beide haben Fieber, gerötete Hälse, können nicht richtig miauen, das Schnurren geht nicht mehr ohne ständiges Schlucken .... die armen Süßen.

Gestern waren wir mit beiden beim Tierarzt. Beide haben eine Spritze bekommen - UND - ich muss beiden 2 x am Tag 1/4 Tablette für die nächsten 5 Tage geben. Ja klar!!!! *grins*

Witzig war: So konnte Moritz gestern Abend dem TA mal zeigen, was ein Kater macht, wenn er nicht will :) Und so konnten wir dem TA auch beweisen, dass das nicht so einfach bei ihm ist. Er schnappt und beißt halt auch zu. Charlie ist kein Problem. Heute Morgen auch nicht. Zack rein und runterschluck. Aber Moritz entwickelt sich da zu einem Monster und boah - ist der intelligent. Macht eine auf  "ich habe sie runterschluckt" und dann "würg würg spuck" ist das Teil wieder draußen. Aber ich habe es geschafft.

Kommentare:

  1. Oje ihr Armen!!! Unserem Djego gehts endlich wieder ein bisschen besser!
    Heute morgen habe ich gestaunt. Ich hab ihm das Antibiotika-Tablettchen in ganz wenig Futter das er mag, versteckt. Dann hat er drumrum gefressen und ich dachte, oh neeee. Dann aber als das Tellerchen leer war, schwupp hat er die Tablette einfach so runtergeschluckt. Ich dachte, ich spinn..... ;)
    Gute Besserung euch Dreien!!
    Dany

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, arme Barbara und Miezies!!
    Meine Tamy (mein Hund) hatte im Frühjahr auch die Grippe, es war ganz, ganz schlimm und habe uns ernsthafte Sorgen gemacht. Gott sei Dank hat sie es überstanden und ist wieder fit, wie ein Turnschuh.
    Ich wünsche Euch Drei gute Besserung!!
    Ganz liebe Grüße Jule

    AntwortenLöschen
  3. Tiere und Medizin verabreichen das ist so eine Sache ... ich wünsche gutes Gelingen und vor allem wünsche ich euch dreien gute Besserung.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  4. Oh je, was macht ihr alle denn nur???
    Ich wünsche euch gute, schnelle Besserung u. Genesung.

    Gruß Gabriele
    ...

    AntwortenLöschen
  5. Gute Besserung euch armen Schniefis!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  6. DANKE für eure Wünsche. Beiden geht es schon besser. Moritz würgt/hustet nicht mehr - das miauen klappt auch viel besser. Auch Charlie kann wieder miauen. Sind beide eine Weile nach der Tabletteneingabe beleidigt ... aber muss halt sein ...

    AntwortenLöschen
  7. Oh Barbara,
    das ist ja superblöd gelaufen.
    Ich wünsche euch dreien rasche Besserung!

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für deinen Besuch auf meinem Blog und das du dir Zeit genommen hast, einen Kommentar zu hinterlassen!!!