Sonntag, 3. Juli 2011

Charly = Charlie

Heute habe ich ein paar Papiere eingeordnet und bin dabei auch auf die Impfpässe und Tassoeinträge usw. gestoßen. Habe u. a. die Papiere von Charlie in der Hand gehabt. Charlie hieß früher ja Charly und war im Tierheim Ingelheim (Tierhelfer Ingelheim). Habe ein wenig im Internet recherchiert und fand ein Bild von ihm .... sooo klein und sooo süüüss. Jetzt möchte ich den Leuten eine Mail schreiben, mit Bildern usw. , möchte auch evtl. über seine Vorgeschichte ein wenig rausbekommen - bin mal gespannt, ob die sich melden ...

Der kleine Charl(y)ie im Tierheim

Ich häng hier noch mal ein ganz neues Bild von Charlie rein ... so entspannt schläft es sich im Hause Bormetti ...

Schöne Grüße,

Kommentare:

  1. Oooch, da sieht er aber richtig ... so wie .... hhmmm ... so wie "lass mich in Ruhe" aus. Auf dem Bild in der Sidebar sieht er gelöster, freier aus *grins*. Viel Glück bei deinen Recherchen.

    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Och menno, solche Bilder find ich einfach Klasse, ob Hund oder Katze egal, es zeigt wieviel Vertrauen unsere Vierbeiner haben, wenn sie sich so entspannt hinlegen.
    Liebe Grüße von Siggi und Woody

    AntwortenLöschen
  3. Na das zweite Bild sieht ja richtig entspannt aus. Auf dem ersten tut er mir richtig leid, der ängstliche Blick.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ist schon lustig, was deine Katzen bequemes Schlafen nennen! ;O))

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn, was für ein Unterschied zwischen den beiden Charlie(y)bildern!!!
    Überhaupt sind deine Schlaf-Fotos der absolute Knaller - unglaublich, wie schwer so ein Kopf sein kann...
    Ich dachte immer, die Katzen würden sich in Beeten gerne in Katzenminze legen?
    Aber, dass sie sie fressen hatte ich noicht gehört.
    LG Laura

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für deinen Besuch auf meinem Blog und das du dir Zeit genommen hast, einen Kommentar zu hinterlassen!!!